Mithilfe der Tankschutz Profis den Tank entrosten und Kosten einsparen

Ein funktionsfähiger Heizöltank gewährleistet eine optimale Verbrennung und hält die Heizkosten damit auch stets im Rahmen. Doch viele verschiedene Faktoren gilt es hier zu berücksichtigen, denn Heizöltanks unterliegen einem Verschleiß. Wer den Tank entrosten möchte und damit eine Tanksanierung durchführen lässt, zögert den Austausch älterer Tanks hinaus und spart damit womöglich auch noch Geld ein. Denn grundsätzlich sind Sie als Eigentümer des Heizöltanks für alles verantwortlich, was damit in Verbindung steht. Der Super-GAU wäre auslaufendes Heizöl, das in die Umwelt gelangt und einen unermesslichen Raum für lange Zeit schädigt. Das Risiko ist nicht rein theoretisch, denn oftmals unterschätzen Besitzer von Heizöltanks den Aufwand und die Notwendigkeit einer regelmäßigen Tankreinigung bis hin zur Tanksanierung, um Tankinnenhüllen fachgerecht zu überprüfen und mögliche Lecks zu erkennen.

Um einen Tank entrosten zu können, ist zunächst wichtig, die entsprechenden Korrosionsschäden überhaupt zu erkennen. Nur wenn eine lückenlose Untersuchung und Behebung stattfindet, kann von einer reibungslosen und uneingeschränkten Funktionsfähigkeit des Heizöltanks ausgegangen werden. Wer regelmäßig auf den Service der Tankschutz Profis zurückgreift, wird damit nicht nur seinen gesetzlichen Pflichten gerecht, sondern spart auch die möglicherweise teure Tankdemontage oder Tankstillung aufgrund eines zu hohen Verschleißes. Nicht zuletzt erhöhen Sie dadurch die Lebensdauer des Heizöltanks, denn einen Tank zu entrosten schützt die anfällige Tankinnenhülle vor weiteren Schäden.

Warum rosten Heizöltanks?

Wer auf Stahltanks setzt, wird das Risiko zumindest theoretisch kennen. Dass derartige Tanks nach längerer Nutzungsdauer oftmals undicht werden und Korrosionsschäden aufweisen, hat mit Rückständen zu tun. Sofern Stahltanks ungeschützt sind, wird über die Nutzungszeit des Tanks eine Sumpfphase entstehen, die zu inneren elektrochemischen Korrosionen führt. Dies ist zurückzuführen auf ein Gemisch aus Kondenswasser, Schwitzwasser sowie Ablagerungen des darin gelagerten Heizöls. Wer einen Tank entrosten muss, hat dabei oftmals einen sehr alten, unregelmäßig geschützten Tank und wahrscheinlich nicht ordnungsgemäß gewarteten Tank im Haus oder unterirdisch stehen.

Wenn der Tank entrostet wurde, bietet sich eine anschließende Tanksanierung an – hierbei wird eine Kunststoff-Innenhülle implementiert, die als zweite Tankwand fungiert und dafür sorgt, dass zwischen Tankboden und aggressiver Sumpfphase kein Kontakt entsteht. Im Vorfeld ist hierfür jedoch eine gründliche Tankreinigung notwendig, die jedoch zum Vorteil hat, dass selbst fortgeschrittene Korrosionsschäden dadurch eingedämmt werden können. Im Resultat steht eine ursprüngliche, absolut dichte Funktionsfähigkeit des Heizöltanks.

Tipp: Die Tankschutz Profis bieten Ihnen einen All-inclusive-Service zur Werterhaltung Ihres Heizöltanks. Durch die von uns fachmännisch durchgeführten Maßnahmen vermeiden Sie die Integration von Auffangwannen oder Auffangräumen. Damit beugen Sie Umweltschäden vor, die Sie als Verursacher tragen müssten. Denn selbst geringere Abgaben von Heizöl können sich ihren Weg in das Grundwasser ebnen, was erhebliche Umweltschäden verursacht. Dieses Risiko dämmen Sie durch eine Entrostung des Tanks sowie einer anschließenden Sanierung der Tankinnenhülle praktisch vollständig ein.

Setzen Sie auf die Expertise von Profis – Mit den Tankschutz Profis an Ihrer Seite

Die GB Tankschutz Profis GmbH versteht sich als Allround-Servicedienstleister für das gesamte Rhein-Main-Gebiet. Wir beraten Sie umfassend und ganzheitlich, klären Sie über die wichtigsten Grundlagen und Risiken auf und erledigen die notwendigen Arbeiten absolut korrekt. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Angebot – wir helfen Ihnen gerne weiter!

© 2017 Tankschutz Profis GmbH